skip to content

Insektenfreundliches Birkenwäldchen

Es darf gepflanzt werden

Damit es in Rauschwalde lauter summt

 

Der Bürgerrat Rauschwalde möchte mit seinem Konzept "Insektenfreundlicher naturnaher Park" das Birkenwäldchen insektenfreundlicher gestalten. Wir als BUND haben ein Konzept für einen Blumenrasen mit Frühlingsblühern und eine artenreiche Blumenwiese erstellt, die jetzt gemeinsam mit dem Bürgerrat Rauschwalde und der Stadt Görlitz umgesetzt werden.

Auf 450qm des Birkenhains wird dazu im Oktober ein Blumenrasen angelegt, der mit ca. 25 Wildblumenarten aus gebietseigenem Saatgut Schmetterlingen, Bienen und Co. eine wichtige Nahrungsquelle liefert. Schön aussehen wird es auch, ein Spaziergang wird sich also in Zukunft noch mehr lohnen. 

Der BUND unterstützt durch eine Spende mit 5.000 Blumenzwiebeln von 6 verschiedenen Wildarten (Krokus, Blaustern, Winterling, Narzisse, Anemone, Traubenhyazinthe). Somit gibt es auch im Spätwinter und Frühjahr ein ausreichendes Nahrungsangebot für die summende Zielgruppe. Die Blumenflächen vergrößern sich dann von Jahr zu Jahr quasi von selbst und hoffentlich können wir bald eine wunderschöne bunte Wiese bewundern. 

Bei Fragen könnt Ihr uns am 28. September von 14:00 - 17:00 Uhr beim "Kleinen Parkfest im Birkenwäldchen" an unserem Infostand antreffen. Peter Decker wird dort auch Führungen anbieten, bei denen die Planungen und Konzepte vorgestellt werden.

Die 5.000 Zwiebeln müssen nur noch in die Erde! Dafür brauchen wir eure Hilfe: Am 12. Oktober 14:00 Uhr treffen wir uns im Birkenhain im Birkenwald in Rauschwalde und setzen gemeinsam die Blumenzwiebeln. Bitte bringt Handschuhe, einen Spaten oder eine kleine stabile Schaufel mit.

Wer an diesem Termin nicht kann, ist am 26.10. herzlich zur Pflanzaktion auf der Streuobstwiese der Oberlausitzstiftung  eingeladen. Dort treffen wir uns um 10:00 Uhr und freuen uns über tatkräftige Unterstützer (Anfahrt: Fahrtrichtung Görlitz: in Görlitz auf die B 99 in Richtung Zittau mit Fahrtroute über Hagenwerder in Leuba: erste Straße rechts gelangen Sie zum Querweg).

 


 

Wir sagen DANKE an die Firma Augustadruck, die uns mit dem Druck von Flyern für diese Aktion unterstützt.

 


 

 

Up
K